Zusätzliche Pflegeausbildungskurse im Klinikum Herford und Klinikum Lippe

(Detmold/Herford) Die beiden Trägerkliniken der Schulen für Pflegeberufe Herford-
Lippe, das Klinikum Herford und das Klinikum Lippe, haben sich entschlossen, im
Jahr 2019 zusätzlich drei Ausbildungskurse in der Gesundheits- und Krankenpflege
anzubieten. Das bedeutet 70 zusätzliche Ausbildungsplätze und ist somit eine
wichtige Initiative in Hinblick auf einen drohenden Fachkräftemangel im
Gesundheitswesen.
Am 1. März 2019 beginnt in Lemgo ein zusätzlicher Ausbildungskurs in Teilzeit.
Dieser Kurs richtet sich z.B. an alleinerziehende Frauen und Männer, an
Wiedereinsteiger, an Menschen, die bisher nicht die Gelegenheit hatten, eine
berufliche Qualifikation zu erwerben oder an Menschen, die einfach Interesse an
einer Ausbildung in Teilzeit haben. Am 01. April 2019 beginnen in Herford und in
Detmold zusätzliche, außerplanmäßige Ausbildungskurse.
Das Klinikum Herford und das Klinikum Lippe reagieren damit auf den hohen Bedarf
an Pflegekräften und den politischen wie auch gesellschaftlichen Wunsch, mehr
Ausbildungsplätze in den Pflegeberufen anzubieten.
Die Schulen für Pflegeberufe Herford-Lippe nehmen ab sofort Bewerbungen für
diese zusätzlichen Kurse entgegen. Informationen zu den Voraussetzungen und zum
Bewerbungsverfahren finden Interessenten unter www.pflegeschulen-hl.de.

Kontakt:
Tobias Bach
Schulleiter
Schulen für Pflegeberufe Herford-Lippe
Schwarzenmoorstr. 70
D 32049 Herford
Tel. + 49 5221 94-2669
Fax + 49 5221 94-2151
Tobias.bach@pflegeschulen-hl.de
www.pflegeschulen-hl.de