Pionier der Reitmedizin

Dr. Patrick Dißmann, Chefarzt der Zentralen Notaufnahmen am Klinikum Lippe, ist für sein Engagement in der Reitmedizin mit dem PM-Award der Deutschen Reiterlichen Vereinigung ausgezeichnet worden. Warendorf. Dißmanns Initiative „Ärzte im Reitsport“ erhielt den Publikumspreis in der Kategorie „Gemeinsam engagiert“. Das fünfköpfige Expertenteam setzt sich für eine bessere und schnellere medizinische Versorgung bei Unfällen im […]

In die Zukunft investieren- Der Freundeskreis Panzerbataillone 203-214-213 e.V. stiftet der Gesundheitsstiftung Lippe 1.000 Euro zu

Seit 1986 engagiert sich der Verein „Freundeskreis Panzerbataillone 203-214-213“ für unschuldig in Not geratene Soldaten und ihre Familie sowie weitere gemeinnützige und mildtätige Einrichtungen in der Region. In jedem Jahr spendet er gemäß Satzung zu diesem Zweck einen bestimmten Betrag. 2016 fließen 1.000 Euro als Zustiftung an die Gesundheitsstiftung Lippe. Im Rahmen der Zustiftungsübergabe in […]

Hygiene ist Chefsache!

Die Hygiene hat am Klinikum Lippe oberste Priorität. Seit zwei Jahren ist PD Dr. Jens Gieffers Chefarzt des Instituts für Mikrobiologie, Hygiene und Laboratoriumsmedizin. Regelmäßig veranstaltet er in Detmold das „Forum Krankenhaushygiene“, bei dem sich Fachkräfte aus ganz Deutschland weiterbilden. So auch kürzlich im Sommertheater. Am Klinikum Lippe selbst hat Gieffers ein eigenes Qualitätsmanagement für […]

Krankenhäusern in Paderborn fehlen jährlich 16,2 Millionen Euro | Förderlücke in den Kreisen Höxter und Lippe liegt bei 18,4 Millionen Euro

Paderborn/Detmold. Für Montag, den 21. November, hatten die Krankenhäuser aus dem Kreis Paderborn zusammen mit dem Klinikum Lippe  zu einer Informationsveranstaltung im Rahmen des „Bündnis für gesunde Krankenhäuser“ eingeladen. Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesundheitswesen waren der Einladung der Kliniken ins Paderborner Welcome-Hotel gefolgt, um sich über die Auswirkungen der Finanzierungslücke im Investitionsbereich der Krankenhäuser […]

18. November – Bundesweiter Vorlesetag der Stiftung Lesen

Vorlesen fördert die Lesefreude bei Kindern Bei dem Projekt „Mein Papa liest vor… und meine Mama auch!“ der Stiftung Lesen handelt es sich um einen Vorleseservice für Väter und Mütter. Allen Unternehmen, die sich am Projekt beteiligen, stellt die Stiftung Lesen ein Vorlese-Dossier mit Informationen und Tipps zum Vorlesen sowie wöchentlich eine neue Vorlesegeschichte zur […]

„Frühchen und Wunder – das ist eins“

Der 17. November ist der Internationale Tag des Frühgeborenen Kindes. Im Perinatalzentrum des Klinikums Lippe werden jedes Jahr ca. 200 Frühgeborene versorgt. Auch Marie war hier einmal Patientin und kam noch lange zur Frühgeborenennachsorge. Marie möchte auch ein Blatt Papier. Während die Reporterin ihre Geschichte aufschreibt, malt Marie eine Blume aus. Sie hält den Stift […]

Endlich erholsam schlafen – Neues Schlaflabor in Lemgo

Seit August gibt es am Klinikum Lippe ein Schlaflabor für Patienten mit schlafbezogenen Atemstörungen Tief und erholsam schlafen – das wünschen sich Patienten mit einer Schlafapnoe. Denn bei diesem Krankheitsbild setzt der Atem während des Schlafs immer wieder aus. Das führt dazu, dass der Patient ständig aufwacht. Er selbst merkt das nicht immer, aber spätestens […]

Viszeralonokologisches Zentrum am Klinikum zertifiziert

Die Diagnose Krebs verändert das Leben. Umso wichtiger ist es, dass Krebspatienten in jeder Phase ihrer Erkrankung nach den neuesten Standards behandelt und betreut werden. Um gute Behandlungsqualität auf den ersten Blick erkennbar zu machen, zertifiziert die Deutsche Krebsgesellschaft sogenannte „Zentren“. Das Klinikum Lippe hat jüngst die Auszeichnung als „Viszeralonkologisches Zentrum“ erhalten. Unter diesem Oberbegriff […]

Guten Tag

und Willkommen beim Klinikum Lippe. Mit dem KLEEBLATT wollen wir über Neuigkeiten aus dem Klinikum berichten, auf wichtige Dinge aufmerksam machen oder ab und zu eine interessante Geschichte erzählen. Wir freuen uns, daß Sie unseren Blog entdeckt haben und wir nun Ihre Aufmerksamkeit auf Themen lenken, die unser Klinikum und unsere tägliche Arbeit ausmachen. Viel […]