18. Jahrestagung Arbeitskreis Neonatologie OWL – NEOWL

Am 5. Oktober 2018 trafen sich in Detmold rund 250 Fachärzte, Pflegekräfte und Hebammen zur diesjährigen Tagung NEOWL. Ziel der jährlich stattfindenden Tagungen ist es, möglichst alle an der Versorgung von Neugeborenen und Frühgeborenen beteiligten Berufsgruppen zur Diskussion aktueller und wichtiger Themen der Peri- und Neonatologie zusammenzubringen und den interdisziplinären Austausch voranzutreiben. Das Klinikum Lippe war erstmals Ausrichter der Veranstaltung.

Mehr als 20 renommierte Experten aus ganz Deutschland gaben in ihren Referaten Einblicke in neue Entwicklungen und Erkenntnisse in der Versorgung von Frühgeborenen. Die diesjährige Tagung konzentriert sich auf vier Schwerpunktthemen: Kinderchirurgie und Kinderanästhesie, Neonatologie, Ethik sowie Wachstum und Ernährung. Begleitende Workshops lieferten theoretische Hintergründe und die Möglichkeit von praxisorientierten Simulationsübungen. Begleitend zum Vortragsprogramm gibt es einen speziell an Pflegekräfte und Hebammen gerichteten Workshop zu dem Thema „Erste Hilfe bei kritischen Neugeborenen“.

Organisatoren und Teilnehmer sind sich einig: Die Tagung in Detmold bot einen breiten, überregionalen Diskussions- und Erfahrungsaustausch auf hohem wissenschaftlichen Niveau. Sie war zudem eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen und für einem intensiven persönlichen Austausch zwischen Referenten und Auditorium.

Mehr Informationen unter: www.neowl.de